Ist Ihre Produktion sicher vor Explosionen von Staubabscheidern?

arem Staub ist hoch. Anlagen und vor allem Mitarbeiter sind dadurch gefährdet. Es gibt viele Arten von brennbarem Staub in Produktionsprozessen, deren Gefährdungspotenzial von Anlagenbetreibern unterschätzt wird. Beispiele für brennbare Stäube sind u.a. Lebensmittel-Schüttgut (Zucker, Gewürze, Stärke, Mehl, Getreide), Metalle (Magnesium, Aluminium, Chrom, Eisen, Zink), Papier, Zellstoff, Kunststoffe, Textilien, Bio-Feststoffe, Holz, Gummi, Farbstoffe, Pharmazeutika, Pestizide und auch Seife.

OSHA, ATEX und NFPA-Richtlinien sorgen dafür, dass Sie konform mit den gesetzlichen Vorschriften handeln. Für die Einhaltung dieser Richtlinien haben Sie mit uns den richtigen Partner gefunden!

Das Chemical Safety Board (CSB) hat das unten genannte Video „Brennbarer Staub: Eine heimtückische Gefahrenquelle“ veröffentlicht. Es zeigt drei herausragende Animationen über Unfälle mit gefährlichen Staubgruppen und die Notwendigkeit umfassender verbesserter Sicherheitsstandards.

Camfil APC hilft Ihnen dabei, Ihre Anforderungen bei der Absaugung von brennbarem Staub zu lösen:

  • Farr Gold Series® - Staubabscheider - werden nach Ihren Wünschen modular zusammengebaut und innerhalb kürzester Zeit ausgeliefert. Die Baureihe Farr Gold Series übertrifft Arbeitsschutzvorgaben, z. B. auch die der neuen OSHA-Richtlinie für Raumluftqualität in Fabriken.
  • Explosionsdruckentlaster hergestellt in Übereinstimmung mit NFPA- und ATEX- Standards
  • Umfassender technischer und Engineering-Support
  • Voll ausgestattetes Testlabor
  • Vertriebspartner geschult in OSHA- und NFPA- Compliance
  • HemiPleat® - Die feuerhemmenden Filterpatronen werden zu hochwertigen und einheitlichen Faltenpaketen gefertigt und sind dadurch anderen Produkten auf dem Markt weit überlegen.

Das nachfolgende Video ist eine weitere CSB-Veröffentlichung über eine schwere Explosion, ausgelöst durch brennbaren Staub in einer AL-Metall-Recycling-Anlage in New Cumberland, West Virginia, USA. Der Unfall in der Anlage, die Schrott aus Titan und Zirkonium verarbeitet, ereignete sich am 9. Dezember 2010. Dabei kamen drei Mitarbeiter ums Leben und ein Auftragnehmer wurde verletzt.

Wir unterstützen Sie gerne jederzeit!

Bitte teilen Sie uns die nachstehend abgefragten Informationen mit, damit Sie so schnell wie möglich Zugang zu den für Sie wichtigen Dokumenten erhalten:

  • Analyse von Camfil APC des Standards NFPA 68 über den Explosionsschutz bei einem Verpuffungs-Auslass
  • Wie Sie sicherstellen, dass Ihre Abscheider konform mit den gängigen Richtlinien für brennbare Stäube sind
  • Leistungsbroschüre von Camfil APC

Kontaktieren Sie uns

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.