GoldLink™ von Camfil APC ermöglicht Ihnen jederzeit den Zugriff auf die Diagnosedaten Ihres Staubabscheidesystems.

GoldLink ermöglicht Ihnen jederzeit den Zugriff auf die Diagnosedaten Ihres Staubabscheidesystems. GoldLink überwacht den Betrieb Ihrer Anlage mit 4 voreingestellten Analogeingängen und 16 voreingestellten Digitaleingängen. Wenn kritische Sollwerte erreicht werden, benachrichtigt GoldLink gleich mehrere Anwender, um die Sicherheit und Produktivität Ihrer Produktionsanlage zu gewährleisten. GoldLink lässt sich in jedes integrierte Camfil-Bedienfeld oder vorhandene System nachrüsten.

Wie funktioniert es?

  • GoldLink wird vorprogrammiert geliefert.
  • Installieren und mit dem Internet verbinden
  • GoldLink baut einen Tunnel zur Datenübertragung an den Server von Camfil APC auf.
  • Die Daten werden in einem verwendbaren Format gebündelt.
  • Kunden, Vertriebsmitarbeiter und Camfil APC können den Zustand des Filtrationssystems per Website überwachen.

Überwachbare kritische Werte

  • Druckverlust von Haupt- und Nachfilter
  • Luftstromgeschwindigkeit
  • Emissionen (Staub-Bypass)
  • Betriebsstatus von Lüfter, Zellenradschleuse, VSD usw.
  • Explosionsschutzvorrichtungen

Was ist GoldLink?

GoldLink sorgt immer und überall dafür, dass Ihr Staubabscheidesystem ordnungsgemäß arbeitet. GoldLink überwacht kritische Punkte in Ihrem Staubabscheidesystem. Dazu zählen beispielsweise der Druckverlust am Filter, die Luftstromgeschwindigkeit, Emissionen (Staub-Bypass), der Betriebsstatus der Lüfter, Zellenradschleusen und VSDs sowie die Explosionsschutzvorrichtungen. GoldLink sendet Ihnen direkte Benachrichtigungen, sobald diese Vorrichtungen kritische Sollwerte erreichen. Das ermöglicht rechtzeitige Präventivmaßnahmen für Ihr System, sobald sie erforderlich werden. Ihr Betrieb wird dadurch sicherer und produktiver.

Seien Sie immer zuerst über Probleme (Notfälle) bei Ihrem Staubabscheidesystem informiert. GoldLink überwacht kritische Sollwerte für die ordnungsgemäße Funktion Ihres Staubabscheidesystems. GoldLink sendet Benachrichtigungen an die Personen, die für den Betrieb Ihres Staubabscheiders und die erforderlichen Vorgänge für seine Sicherheit und Produktivität zuständig sind.

Seien Sie immer für das Unerwartete (Explosion und Feuer) gerüstet. Sollten Unfälle oder Notfälle auftreten, erfahren Sie sofort davon und können entsprechend reagieren. GoldLink sendet Benachrichtigungen über kritische Vorfälle in Ihrer Anlage. So stellen Sie stets sicher, dass Sie sofort reagieren können, wenn bei Ihrem Fertigungsprozess plötzliche Unfälle auftreten.

Erstellen Sie auf Knopfdruck Berichte für örtliche Inspektoren zuständiger Behörden wie z. B. für Umweltschutz und Arbeitsschutz. Mit nur wenigen Tastendrücken haben Sie Zugriff auf Daten für Quartals-, Halbjahres- oder sogar Jahreszeiträume. Die Berichte lassen sich ganz einfach ausdrucken und bei Bedarf versenden.

Sie sind jederzeit sofort auf Knopfdruck verbunden (innerhalb und außerhalb des Werks). Auf der Homepage von GoldLink stehen stets grafische Informationen über den Druckverlust Ihres Staubabscheiderfilters zur Verfügung, damit Filter wirklich nur bei Bedarf gewechselt werden müssen. Luftstromwächter kontrollieren die effiziente Entstaubung für Ihre Anwendung und die Emissionsdaten gewährleisten, dass Ihre Anlage vor unerwünschtem Verarbeitungsstaub geschützt bleibt. GoldLink kann für mehrere Staubabscheider und mehrere Anwender in Ihrer Produktionsstätte eingesetzt werden, sodass die zuständigen Personen stets über etwaige Probleme beim System informiert sind.

Die Diagnosefunktion unterstützt die Wartung Ihres Staubabscheidesystems. Ihr GoldLink-System überwacht den Druckverlust Ihrer Filter und sendet Alarmmeldungen, wenn kritische Punkte erreicht werden. Dadurch können Sie die rechtzeitige Anschaffung von Betriebsmitteln sicherstellen, wenn Stillstände wegen Just-in-Time-Wartungen (JIT-Wartungen) erforderlich sind.

  • Seien Sie stets auf bevorstehende Wartungsarbeiten vorbereitet.
  • Gewährleisten Sie stets die nötigen Lagerbestände für präventive Wartungsmaßnahmen.
  • Weniger Lagerhaltung, mehr JIT-Beschaffungen

Lassen Sie sich von Ihrem GoldLink in selbst gewählten Abständen Berichte über den Systemzustand senden. Es lassen sich jederzeit Tages-, Wochen-, Monats- oder Quartalsberichte erstellen. So haben Sie stets nur genau die Informationen, die Sie jeweils benötigen, und müssen sich nicht mit unnötigem E-Mail-Aufkommen herumärgern.

Goldlink screenshot

4 voreingestellte analoge Prüfpunkte

  • Hauptfilter
  • Nachfilter*
  • Luftstrom*
  • Emissionen*

*Zusätzlicher Sensor erforderlich

Mehr Informationen