Farr Gold Series® Camtain®

Farr Gold Series® Camtain®Der Staubabscheider, der speziell für pharmazeutische Anwendungen und Containment entwickelt wurde.

Prozesse, bei denen pharmazeutischer Staub anfällt

  • Tablettenpressen
  • Tablettenbeschichtung
  • Wirbelbetttrocknung
  • Sprühtrocknung
  • Mischung
  • Granulation
  • Allgemeine Raumbelüftung

Farr Gold Series Camtain für pharmazeutische Herstellungsanwendungen

  • Die Farr Gold Series (GS) Camtain Anlagen können bei einer ganzen Reihe von Anwendungen wie z. B. Tablettenpressen und -beschichtung, Wirbelbetttrocknen, Sprühtrocknen, Mischen und zur allgemeinen Raumbelüftung zur Aufnahme von pharmazeutischem Staub eingesetzt werden.
  • Der GS Camtain ist ideal für höchste Filtereffizienz, wenn eine Wiederverwendung des Produkts nicht nötig ist.
  • Containment-Systeme für sicheren Wechsel sind sowohl für die Filterpatronen als auch für das Auslass-System unter dem Staubabscheider erhältlich. Der Filterpatronenwechsel erfolgt über die Bag-in/Bag-out-Methode (BIBO), der Auslass über ein Endlossacksystem.
  • Der GS Camtain kann auch die konventionelle Absaugung von belästigendem Staub und Rauch unterstützen, bei denen keine vollständige Isolierung oder Containment des Materials nötig ist.
  • Camfil APC-Staubabscheider mit Containment-System für pharmazeutische Anwendungen sind in Nord-, Süd- und Mittelamerika sowie Asien und Europa im Einsatz.

Vorteile

  • Die Filterpatronen im Farr Gold Series® Camtain® sind durch eine interne Klemmhebelbedienung abgedichtet, sodass der Filterwechsel ganz unkompliziert über das BIBO-Wechselsystem möglich ist.
  • Der leistungsstarke, hoch angesetzte Querstrom-Einlass beseitigt aufsteigende Verwirbelungen, die Feinstaub in den Filterpatronen halten können, und reduziert so den erneuten Staubeintrag in die Filter.
  • Vertikal montierte Filterpatronen ermöglichen eine nahezu vollständige Partikelabscheidung – anders als liegende (horizontale) Filter, die bei Anwendungen mit hoher Staubbelastung zu Partikelansammlungen auf dem Filter führen können.
  • Hochleistungsfilter halten, der Bewertung nach MERV 16 entsprechend, 99,99 % der Staubpartikel bei einer Größe von 0,5 μm zurück!
  • Spezialbehandelte Filtermedien weisen Feinstaub bei geringerem Druckverlust und längeren Filterstandzeiten zurück.
  • Gold Cone® -Filterpatronen bieten 25 % mehr Filtermaterial für größere Wartungsabstände. Die HemiPleat® -Filtertechnologie gewährleistet durch synthetische Kugeln, die als Separatoren die Falten der Filterpatrone weit offen halten, eine gleichmäßige Faltenverteilung.

Der Farr Gold Series-Staubabscheider mit Containment-System leistet bei unseren pharmazeutischen Anwendungen unübertreffliche Dienste. Es gibt in der gesamten Entstaubungsbranche nichts Vergleichbares. Die Surrogatprüfung auf hochaktive Wirkstoffe zeigt ausgesprochen positive Ergebnisse. Einfach toll!
– Projektingenieur eines namhaften Pharmaunternehmens

 

Staubabscheidesystem mit bestätigter Leistung in der Surrogatprüfung

Die Leistung des Farr Gold Series Camtain-Staubabscheidesystems mit Kontaminationsschutz wurde in einer unabhängigen Surrogatprüfung auf die Probe gestellt. Die Prüfung wurde anhand des Prüfprotokolls eines namhaften Pharmaunternehmens durch ein unabhängiges, zertifiziertes Auftragslabor (Bureau Veritas) durchgeführt.

Zur Prüfung verwendeten wir 100 % gemahlene Laktose als Surrogat und sammelten über 75 Flächen-, Personen- und Abstrichproben beim berührungslosen BIBO-Filterwechselsystem und dem Endlossack-Austrag. Dabei zeigte sich, dass der GS Camtain Wirkstoffe der Risikokategorie 3, 4 und 5 mit Arbeitsplatzgrenzwerten unter 1,0 µg/m3 (berechnet als gewichteter Mittelwert für einen Referenzzeitraum von 8 Stunden) handhaben kann. Die vollständigen Daten des Prüfberichts werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Eine Zusammenfassung des Prüfberichts steht zum sofortigen Download bereit. 

Gesundheits- und Sicherheitsaspekte

Zwei Hauptanliegen sind beim Umgang mit pharmazeutischem Staub entscheidend: die wirksamen, giftigen bzw. allergenen Eigenschaften des Präparats, denen das Personal ausgesetzt wird, und die Explosionseigenschaften des Präparats.

Gesundheit/Containment

Continuous liner containment system for dust discharge.

Beim ersten Aspekt geht es vor allem darum, die toxikologischen Eigenschaften des Materials zu kennen, die Arbeitsplatzkonzentration zu bewerten und eine risikobasierte Expositionsbewertung durchzuführen, um die genauen Methoden für eine richtige Kontrolle zu bestimmen. Da pharmazeutischer Staub bei der Aufnahme außerhalb des Herstellungsbereichs höchst wirksam ist und nicht in die Umgebungsluft gelangen darf, ist auf jeden Fall eine Form von Isolation und Kontaminationsschutz (Containment) erforderlich.

In den meisten Fällen empfiehlt Farr ein HEPA-Nachpolierfiltersystem. Die Installation von HEPA-Reservesystemen nach dem Staubabscheider ermöglicht eine Rückführung der gefilterten Luft in das HVAC-System. Das senkt nicht nur die Energiekosten erheblich, sondern gewährleistet zugleich den gesetzlich vorgeschriebenen Filtrationsgrad für die Abluft.

Dank der sicheren Umschließung des BIBO-Wechselsystems lassen sich die Filterpatronen des GS Camtain von zwei Personen sicher ersetzen.

 

Sicherheit

Worker safety often requires explosion protection.

Der zweite Aspekt betrifft das Verpuffungs- und Explosionspotenzial. Unter Umständen sind, je nach den physikalischen Eigenschaften des Staubs im Hinblick auf Kst-Wert (Staubexplosionskonstante), MZE (Mindestzündenergie) und Standort des Staubabscheiders, Regelsysteme wie Explosionsdruckentlastungen, chemische Suppression und Isolationssysteme erforderlich.

Gegebenenfalls erforderliche Explosionsdruckentlastungen müssen nach außen abgeleitet werden – entweder durch Aufstellung des Staubabscheiders im Freien oder indem der Luftauslass durch Leitungen über eine bestimmte Länge durch die Gebäudestruktur geführt wird. Erwähnenswert: Um im Falle einer Staubexplosion hochaktiver Wirkstoffe eine Exposition außerhalb des Gebäudes bzw. außerhalb des Geländes zu verhindern, eignen sich ein chemisches Unterdrückungssystem oder Isolationssystem und Absperrventile besser als Explosionsschutz als Belüftungsschlitze, da sie das Material nicht in die Umgebung freisetzen.

Farr empfiehlt, von einem unabhängigen Leistungsprüfer festlegen zu lassen, welche Form von Explosionsschutz im Hinblick auf geltende Normen und versicherungstechnische Bestimmungen für ein bestimmtes Material erforderlich ist.

Informationen zum Herunterladen

Hier finden Sie informative Dokumente zu Gesundheit und Sicherheit bei der industriellen Staubabscheidung:

Artikel: Five Ways New Explosion Venting Requirements For Dust Collectors Affect You (PDF)

OSHA-Vorgaben zum Combustible Dust National Emphasis Program (Schwerpunktprogramm zu brennbarem Staub) (PDF)

Tabellarische Berichtszusammenfassung zur Surrogatprüfung am Farr Gold Series Camtain (PDF)

Optionale Ausstattung für den Farr Gold Series® Camtain®

Es sind spezielle Containment-Systeme und weitere optionale Ausstattung für den GS Camtain bei pharmazeutischen Anwendungen erhältlich.

Containment-Systeme

Containment-Systeme für sicheren Wechsel sind sowohl für die Filterpatronen als auch für das Auslass-System erhältlich. Der Filterpatronenwechsel erfolgt über ein sicheres Filterwechselsystem mit Umschließung, der Auslass über ein Endlossacksystem. Video ansehen.

Weitere pharmaspezifische Optionen

Neben den bereits erwähnten Sicherheitssystemen für den sicheren Filterwechsel werden für den GS Camtain weitere spezifische Ausstattungsoptionen für pharmazeutische Anwendungen angeboten:

  • Aufrüstungspaket für pharmazeutische Anwendungen

    • Hochbelastbare Konstruktion und Verstrebungen für bis zu 0,44785 bar
    • Zusätzliche Leitbleche zur Beseitigung horizontaler Kanten im Inneren
    • Geschlossenzellige Silikondichtungen und Dichtungsmittel an allen Schraubverbindungen
    • HEPA-Filter an den Druckanschlüssen für die Differenzdruckanzeige
  • Explosionsdruckentlastung

    • Explosionsmelder
    • Stehendes Gehäuse
    • Belüftungskanäle mit bis zu 1016 mm
    • Wetterhaube
  • Chemische Suppression

  • Chemische Isolierung

  • Mechanische Isolierung

Richtiger Einsatz des Farr Gold Series® Camtain®

Camfil APC hat ein dediziertes Team für die Betreuung der Pharmaindustrie zusammengestellt. Erfahrene Ingenieure aus diesem Team werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um bei Ihrer pharmazeutischen Anwendung den korrekten Einsatz eines Farr Gold Series Camtain-Staubabscheiders mit Containment-System zu gewährleisten. Hier einige Fragen und Aspekte, die dabei zum Tragen kommen:

  1. Two Farr Gold Series Camtain CGS6 models on a pharmaceutical application in Guayama, P.R.

    Gilt das aufgenommene Material als aktiver Wirkstoff?

  2. Was ist die Staubquelle?

  3. Bei maschinellen Prozessen: Wer ist der Hersteller der Maschine?

  4. Wie hoch ist das Luftvolumen, das vom Staubabscheider verarbeitet werden muss?

  5. Wie hoch ist die voraussichtliche Staubbelastung?

  6. Welche Betriebsdauer ist vorgesehen

  7. Welchen statischen Gesamtdruck muss der Staubabscheider aushalten?

  8. Wird der Staubabscheider im Innen- oder Außenbereich aufgestellt?

  9. Wie hoch sind die Betriebs- und Höchstemperatur?

  10. Welchen Kst-Wert (Verpuffungsindex) hat der Staub?

  11. Werden Explosionsdruckentlastungen oder ein Explosionsunterdrückungssystem eingesetzt?

  12. Bei Explosionsunterdrückungssystem: Soll es von Camfil geliefert werden?

  13. Bei Explosionsdruckentlastungen: Erfolgt die Lüftung durch eine Wand (horizontal) oder durch die Decke (vertikal)?

  14. Wie lang sind die Belüftungskanäle?

  15. Ist Containment vorgesehen? Sowohl für die Türen als auch für den Auslass?

  16. Bei Aufstellung im Innenbereich: Wie groß ist der Raum (L x B x H)?

  17. Werden Vor-/Nachfilter benötigt? Ist das BIBO-Filterwechselsystem nötig?

  18. Befindet sich die Produktionsstätte im Inland oder im Ausland? Wenn im Ausland: In welchem Land?

  19. Sind beim Kunden bereits Staubabscheider im Einsatz? Wenn ja, welche? Mit Containment?

  20. Wo sieht der Kunde die Vor- und Nachteile der momentanen Staubabscheider/Staubabscheider-Anbieter, mit denen sie vertraut sind?

 

Um den korrekten Einsatz des Farr Gold Series Camtain sicherzustellen, ist ein Besuch auf Ihrer Anlage erforderlich. Unsere Camfil APC-Branchenexperten für die Pharmaindustrie können mit unserer Vorführeinheit, die auf einem Anhänger montiert ist, eine kostenlose Demonstration bei Ihnen vor Ort vorführen.

Referenzkunden des Farr Gold Series® Camtain®

Der Farr Gold Series Camtain ist inzwischen bei den meisten namhaften Pharmaunternehmen im Einsatz.


Versandfertige isolierte Farr Gold Series Camtain-Einheiten.

 

Kundenbesuch vor der Auslieferung von Farr Gold Series Camtain-Einheiten in der Hochregalanlage von Camfil APC.

APC Contacts for Pharmaceutical Applications

Mehr Informationen

David Steil
Pharmaceutical Market Manager
Gilbertsville, PA

Telefon: +1 (610) 4739111
Mobiltelefon: +1 (484) 9425299
Fax: +1 (336) 8559110
E-Mail: david.steil@camfil.com

Richard Jones
European Pharmaceutical Market Manager
Heywood, UK

Mobiltelefon: +44 (0) 7834 322200
E-Mail: richard.jones@camfil.com