Laser- und Plasmaschneiden

Prozessausrüstung

  • Laserschneider (Laserschneidtische)
  • Plasmaschneider (Plasmaschneidtische)

Der Reinigungsmechanismus der Farr Gold Series wurde speziell für Anwendungen mit Laser- und Plasmaschneiden entwickelt. Bei diesen Anwendungen ist es besonders schwierig, den Differenzdruck konstant zu halten. Die optimierte Impulsreinigung ist bei allen Staubabscheidern der Farr Gold Series Standard. Zusammen mit dem Einlassdesign und der Gold Cone®-Filterpatrone bietet dieser Reinigungsmechanismus unseren Kunden eine hervorragende Leistung und eine hohe Lebensdauer des Filtermaterials. 

Farr Gold Series für Laser- und Plasmaschneiden

Plasmaschneider sind ebenso wie Brennschneider und CNC-gesteuerte Plasmaschneidtische oft mobile Einheiten. Im Blickpunkt dieser Broschüre stehen CNC-Plasmaschneidtische und Laserschneidtische. Bei Laser- und Plasmaschneidtischen werden das geschmolzene Metall und der Rauch aus dem Prozess nach unten durch das Gitterrost gesogen. Funken und geschmolzenes Metall lagern sich im Bereich unter dem Gitterrost ab. Der Rauch wird durch die Luftkanäle in den Farr Gold Series-Staubabscheider abgeleitet und gefiltert.

Sicherheitsaspekte

Um Funken abzulenken, die möglicherweise bis in den Staubabscheider gelangt sind, sollten die Farr Gold Series-Prallbleche eingesetzt werden. Der Einsatz eines Funkenabscheiders ist ebenfalls in Betracht zu ziehen. Prallbleche im Tisch selbst, die eine Umlenkung der erzeugten Funken ermöglichen, sind ebenfalls hilfreich, um zu verhindern, dass die Funken den Staubabscheider erreichen. In extremen Fällen kommen auch Funkenmelder und Funkenunterdrückung in Betracht.

Bei einer solchen Anwendung empfiehlt sich immer der Einsatz von flammhemmenden Filterpatronen und Sprinklerköpfen im Staubabscheider.

Wenn Aluminium geschnitten wird, sind außerdem Explosionsentlastungen vorzusehen. Der Staubabscheider sollte im Außenbereich aufgestellt werden. Am besten sollte der Kunde mit seinem Versicherungsgeber Rücksprache halten und sämtliche lokalen Sicherheitsbestimmungen wie ATEX zur Vorbeugung vor Feuer und Staubexplosionen durch Herstellung, Verarbeitung und Gebrauch von explosiven Feststoffpartikeln einhalten.

Empfehlungen zur Dimensionierung

Zwei der wichtigsten Faktoren für die Auslegung des Staubabscheiders sind die voraussichtliche Menge der aufzunehmenden Rauchpartikel sowie die voraussichtliche Belastung.

Die Menge der aufzunehmenden Partikel (Belastung) wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Am meisten fällt dabei die Stromstärke des Plasmaschneiders selbst ins Gewicht. Ein Plasmaschneider mit 300 Ampere schneidet schneller und verursacht eine höhere Belastung als ein Plasmaschneider mit 100 Ampere. Zudem gibt es an einigen Tischen zwei Schneidköpfe, die gleichzeitig arbeiten.

An einem in Zonen aufgeteilten Tisch ist die Belastung aufgrund des geringeren Luftflusses im Verhältnis zur aufzunehmenden Materialmenge wesentlich höher. Ein vergleichbares Verhältnis besteht zwischen der Aufnahme an der Quelle und der allgemeinen Belüftung an Tischen ohne Zonenaufteilung.

Wir sind sehr zufrieden mit der Farr Gold Series. Die GS36 war eine Anschaffung für unseren CNC-Plasmaschneidtisch, da die Filterstandzeit des vorhandenen Patronenstaubabscheiders [eines Konkurrenzunternehmens] zu kurz war. Die derzeitigen Filter sind nun schon seit einem Jahr im Einsatz und sehen immer noch gut aus. Wie sie funktionieren: Der Druckabfall liegt bei kaum 750 Pa. Der Kontakt mit Farr war zudem eine reine Freude.

 – Dan Schuler, Schuler Mfg.

Beim Schneiden von Aluminium sollte die Filterflächenbelastung ebenfalls gesenkt werden. Die Filterflächenbelastung sollte dann bei leichter Belastung nicht mehr als 1:1 bzw. bei sehr starker Belastung nicht mehr als 0,5:1 betragen. Bei solchen Anwendungen sollten die feuerfesten HemiPleat-Filterpatronen mit den oben angegebenen Filterflächenbelastungen verwendet werden.

Laserschneiden

Laserschneidtische nutzen für sehr ähnliche Anwendungen eine andere Schneidtechnologie als Plasmaschneidtische. Die vom Laser verursachten Partikel sind wesentlich kleiner und runder. Trotz der deutlich geringeren Belastung sollte die Filterflächenbelastung (Verhältnis zwischen dem durchgeführten Luftvolumen und der Filterfläche) bei Farr Gold Series HemiPleat Filterpatronen zwischen 1:1 und 1,5:1 liegen. Beim Schneiden von Aluminium an Laserschneidtischen gelten außerdem die erwähnten Vorsichtsmaßnahmen.

Mehr Informationen

Herunterladbare Literatur:

Laser & Plasma Cutting
Download this focus sheet

Installations Fotos für Laser- und Plasmaschneiden

Installations Fotos

Installations Fotos

Anwendugsberichte zum Laser- und Plasmaschneiden: